Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Mediathek

Newsartikel

Freitag 21. Oktober 2016 / Rubrik: Bericht

Die Fotografin Kary JO hat sich etwas besonders Kreatives einfallen lassen, um die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen zu unterstützen. Kary fotografiert Tierbesitzer mit ihren Tieren. Das Ergebnis sind stimmungsvolle Aufnahmen von ganz besonderen Freundschaften. Für jedes Foto leistet Kary eine Spende an Tierärzte ohne Grenzen. Vielen herzlichen Dank, Kary!

Ein paar...

Freitag 14. Oktober 2016 / Rubrik: Bericht, Landkonflikte

Pastoralismus bezeichnet die freie Haltung von Tieren auf natürlich gewachsenem Busch- und Grasland. Vormals war dieses Land von geringem Interesse für die Industrie. Heute wird immer mehr Land den Gemeinschaften aberkannt, um es wirtschaftlich zu nutzen.

VSF-International hat in einer Studie die Situation in jenen Regionen der Erde untersucht, in denen traditionelle Tierhaltung...

Donnerstag 13. Oktober 2016 / Rubrik: Bericht

Tierärzte ohne Grenzen stellte folgende Hilfsprojekte und Forschungsarbeiten bei der internationalen Tropentag-Konferenz vor, die heuer in Wien abgehalten wurde:

Could Cheese Be the Missing, Hard, Stable Currency To Fortify Self-Sufficiency of Pastoralist Communities?
Dagmar Schoder, John Laffa

Die Maasai gehören zu den...

Mittwoch 07. September 2016 / Rubrik: Bericht

Wie berichtet hat das Unternehmen Vétoquinol eine Aktion zugunsten von Tierärzte ohne Grenzen in Österreich, Deutschland und der Schweiz veranstaltet. TierärztInnen konnten die Aktion unterstützen, indem sie sich bei der Jahrestagung der VÖK am Stand von Vétoquinol fotografieren ließen oder in den Monaten danach ein Foto von sich an Vétoquinol schickten. Mit jedem Foto erhöhte Vétoquinol...

Mittwoch 24. August 2016 / Rubrik: Bericht

Wir freuen uns sehr, dass der junge Maasai Mnyandoe Laban im August 2016 sein Studium an der Livestock Training Agency in Morogoro, Tansania erfolgreich abgeschlossen hat! Wie berichtet wurde Mnyandoes Ausbildung zur Gänze durch ein Stipendium von Tierärzte ohne Grenzen finanziert.

Nun kann sich Mnyandoe einen lang ersehnten Wunsch erfüllen und mit seinem Wissen um...

Freitag 05. August 2016 / Rubrik: Bericht

"Tierärzte ohne Grenzen ist eine Hilfsorganisation, die sich neben der medizinischen Versorgung von Tieren auch dem Wohlergehen von Menschen in den ärmsten Ländern der Erde widmet. Eine Organisation also, die sich für die Symbiose von Tier und Mensch und der damit verbundenen Nachhaltigkeit in der Welt von heute einsetzt.

Als Unterstützerin von Tierärzte ohne Grenzen weiß...

Mittwoch 03. August 2016 / Rubrik: Bericht, Maasai

Geschätzte 200 Millionen Viehzüchter halten ihre Tiere auf Weideland, das von der Gesamtfläche einem Drittel des Festlands der Erde entspricht. Der traditionellen Viehzucht kommt dabei eine besonders wichtige Rolle zu. Wenn Viehherden von Weide zu Weide ziehen, verbreiten sie Pflanzensamen und düngen den Boden. Zudem werden durch das Grasen und Trampeln mit den Hufen Landschaften...

Mittwoch 27. Juli 2016 / Rubrik: Bericht, Maasai, Landkonflikte

Edward Loure erhielt in San Francisco (USA) den Goldman Environmental Prize, der ihn für sein langjähriges Engagement im Kampf für Landrechte der Maasai in Tansania auszeichnet. Loure erwirkte gemeinsam mit der Organisation UCRT, dass Landrechte in Tansania nicht länger, wie bisher üblich, nur an Einzelpersonen, sondern auch an indigene Gemeinschaften vergeben werden. So konnten...

Dienstag 10. Mai 2016 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika

Dr. Karin Garzik und Dr. Marie-Theres Hoyer bereiteten Christian Clerici und dem Team von Tierärzte ohne Grenzen einen freundlichen Empfang in der Katzenpraxis.

Anlässlich von IMPFEN FÜR AFRIKA wurde das Britisch Kurzhaar-Geschwisterpaar Shiva und Kimi geimpft (siehe Foto). Weitere Patienten waren Maine Coon-Kater Chianti, Katzendame Elsa...

Dienstag 10. Mai 2016 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika

Gemeinsam mit Schauspielerin Susanna Hirschler und unserem langjährigen Tierärzte ohne Grenzen-Botschafter Christian Clerici statteten wir Frau Dr. Eva Berger und dem Team der Tierklinik Döbling einen Besuch ab. Hier gab es viel zu tun. Nicht nur Susanna Hirschlers Hund Brutus wurde zugunsten von IMPFEN FÜR AFRIKA geimpft. Auch der...

Treffer 61 bis 70 von 157

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Maasai-Art-Logo

NACHRICHTEN

10.12.18:

70 Jahre Menschenrechte

Heute vor genau 70 Jahren wurde die Erklärung der Menschenrechte von der UNO verabschiedet. Das...

26.11.18:

Forschung zum Schutz der Ärmsten

Lebensmittelsicherheit ist ein hoch brisantes Thema, das durch die Globalisierung zunehmend an...

16.11.18:

Internationaler Tag für Toleranz

Heute ist der Internationale Tag für Toleranz, der 1995 von der UNESCO ins Leben gerufen wurde....

Weitere News

VIDEOCLIPS

Test-Videoartikel

Video-Teaser-Untertitel

Maasai-Student Lucas Moreto schließt Diplomstudium erfolgreich ab!

Wir gratulieren unserem Maasai-Studenten Lucas Moreto! Wie berichtet absolviert Lucas ein Studium...

Mogira - Der "Einstein" unter den Kühen

Kuh Mogira zählt bereits 12 Jahre und hat neuerdings sogar gelernt, die Wasserpumpe selbst zu...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International