Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Mediathek

Mediathek

In unserer Mediathek finden Sie eine Sammlung von Nachrichten, Bildern, Videoclips, Hörfunkbeiträgen und Dokumenten, die unsere Arbeit dokumentiert. An allen hier angebotenen Mulitmediadateien hat VSF ein Nutzungsrecht bzw. liegen alle Rechte bei VSF. Die Publikation (Print, Web etc.) ist nur im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über VSF honorarfrei.

Montag 20. August 2018 / Rubrik: Globale Ernährung, Maasai, Umwelt

Wie in unserem Beitrag vom 10.8.2018 berichtet, stellt die Einseitigkeit unserer Ernährung die Welt vor große ökologische Herausforderungen. Naturvölker, wie etwa die Maasai oder Sandawe in Ostafrika, leben seit Jahrtausenden im Einklang mit der Natur und sind Beispiele für...

Freitag 10. August 2018 / Rubrik: Globale Ernährung

75 Prozent unserer Nahrung decken wir mit nur zwölf Getreidesorten und fünf Tierarten ab. Geschätzte 940 Kulturpflanzen drohen endgültig von unserem Speiseplan zu verschwinden. Angesichts des immer größer werdenden Nahrungsbedarfs stellt sich die Frage, welche Lebensmittel

  • nachhaltig produziert werden können
  • resistent gegen starke Klimaveränderungen sind und zudem
  • ...
Freitag 27. Juli 2018 / Rubrik: Bericht, Pastoralisten, Umwelt, Rinder

Wie nehmen Pastoralisten im Norden Tansanias den Einfluss des Klimawandels auf ihre Rinderherden wahr? Dieser Frage widmete sich eine eben veröffentlichte Studie mit dem Titel „Climate change perception and impacts on cattle production in pastoral communities of northern Tanzania“.

Die befragten Pastoralisten beklagten, dass die Regenfälle immer weniger und unberechenbarer würden, die...

Montag 16. Juli 2018 / Rubrik: Bericht, Veranstaltungen

Nelson Mandela war ohne Zweifel eine der herausragendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Sein Kampf für Freiheit, gegen Rassentrennung, Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit brachte ihm nicht nur 27 Jahre Haft als politischer Gefangener, sondern auch den Friedensnobelpreis (1993) sowie das Amt als erster schwarzer Präsident Südafrikas.

Am 18. Juli dieses Jahres wäre er 100...

Montag 14. Mai 2018 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika, Fight back Tuberculosis

Nicht vergessen: Wer diese Woche sein Haustier in einer der

teilnehmenden Tierarztpraxen
Freitag 27. April 2018 / Rubrik: Bericht

Die Plattform Österreichische Tierärztinnen & Tierärzte für Tierschutz lädt zur 9. ÖTT-Tagung "Tierschutz: Im Interesse der Tiere - zu Lasten der Tiere".

Wann?
3. Mai 2018

Wo?
Veterinärmedizinische Universität Wien

Die Einladung mit dem genauen Programm und den Anmeldeformalitäten finden Sie <link...

Mittwoch 21. März 2018 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika, Fight back Tuberculosis
Ein mögliches Infektionsszenario: Ein an Tuberkulose erkrankter Mensch scheidet den Erreger via Auswurf aus. Der Elefant nimmt das TBC-positive Sputum über den Rüssel auf. | © Christine IbenExperten befürchten ein Übergreifen der Tuberkulose auf wildlebende Elefantenpopulationen oder vom Aussterben bedrohte Panzernashörner. | © Wolf-Dieter Rausch

Neue Diagnoseverfahren retten Elefanten und bedrohte Wildtiere

Tuberkulose ist neben Aids die weltweit tödlichste Infektionskrankheit für den Menschen und zugleich auch als Begleitkrankheit der Immunschwäche gefürchtet.

Tuberkulose ist jedoch auch die gefürchtetste Infektionskrankheit...

Mittwoch 14. März 2018 / Rubrik: Bericht, Impfen für Afrika, Fight back Tuberculosis

Es ist wieder soweit! Ab sofort können sich Tierärztinnen und Tierärzte in ganz Österreich für unsere erfolgreiche Aktion IMPFEN FÜR AFRIKA anmelden. Tierärzte in ganz Österreich impfen wie gewohnt Haustiere und spenden die Hälfte der Impfeinnahmen im Aktionszeitraum an Tierärzte ohne Grenzen.

Informationen zu unserem diesjährigen Spendenprojekt Fight back Tuberculosis: Neue...

Donnerstag 08. März 2018 / Rubrik: Bericht, Maasai, Maasai Art, Landkonflikte Maasai Art

Ein guter Grund, einmal über die Landesgrenzen hinaus zu blicken und über die Rolle der Frau in anderen Teilen der Welt zu reflektieren. Das Leben von Maasai-Frauen in Tansania etwa ist geprägt von einer ungewissen Zukunft. Es ist aber nicht nur die Sorge um das Wohl der Familie, die Gesundheit ihrer Viehherden oder die Angst, dass die nächste Regenzeit schlecht ausfallen oder ganz ausbleiben...

Donnerstag 01. März 2018 / Rubrik: Foto, Impfen für Afrika

Ein mögliches Infektionsszenario: Ein an Tuberkulose erkrankter Mensch scheidet den Erreger via Auswurf...

Treffer 11 bis 20 von 251

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

NACHRICHTEN

16.11.18:

Internationaler Tag für Toleranz

Heute ist der Internationale Tag für Toleranz, der 1995 von der UNESCO ins Leben gerufen wurde....

15.11.18:

VeterinärInnen aufgepasst! VSF-Suisse such GeschäftsleiterIn

Vétérinaires sans Frontières Suisse (VSF-Suisse) ist eine Schwesterorganisation von Tierärzte ohne...

09.11.18:

Weltwissenschaftstag im Zeichen globaler Verantwortung für Mensch und Umwelt

Am 10. November ist Weltwissenschaftstag. Dieser Tag soll an die Verantwortung erinnern, die...

Weitere News

VIDEOCLIPS

Test-Videoartikel

Video-Teaser-Untertitel

Maasai-Student Lucas Moreto schließt Diplomstudium erfolgreich ab!

Wir gratulieren unserem Maasai-Studenten Lucas Moreto! Wie berichtet absolviert Lucas ein Studium...

Mogira - Der "Einstein" unter den Kühen

Kuh Mogira zählt bereits 12 Jahre und hat neuerdings sogar gelernt, die Wasserpumpe selbst zu...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International