Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Mediathek

News

10.05.17

Überlebensstrategien der Maasai in einer globalisierten Welt – Vortrag von Tierärzte ohne Grenzen am 17. Mai

Maasai-Mutter mit Kind

Maasai-Mutter mit Kind | © Tierärzte ohne Grenzen

Wir möchten Sie herzlich zum bevorstehenden Vortrag von Prof. Dagmar Schoder im Wirtschaftsmuseum einladen. Das Thema ist sehr spannend und Sie werden bestimmt viel Neues über die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen in Ostafrika erfahren.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Gürtel aus unserer Maasai Art-Kollektion zu bestaunen, anzuprobieren und auch zu erwerben. Die Spenden dafür gehen 1:1 an die Maasai-Künstlerinnen in Tansania.

Wann?
Mittwoch, 17. Mai 2017
Beginn 19 Uhr

Wo?
Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum
Vogelsanggasse 36
1050 Wien

Überlebensstrategien der Maasai in einer globalisierten Welt
Die Maasai zählen zu den wenigen Stämmen in Afrika, die noch in sozial intakten Kleinverbänden mit und von der Natur leben. Sie werden jedoch vom politischen Establishment angehalten, ihr traditionelles Leben als Hirtenvolk aufzugeben und als Tagelöhner in die Städte abzuwandern. Tierärzte ohne Grenzen hilft den Maasai, dieser tragischen Entwicklung entgegenzuwirken. Denn die Maasai brauchen vor allem eines: Ein wirtschaftliches Standbein, das es ihnen ermöglicht, auch weiterhin mit ihren Familien in der Steppe zu überleben.

zurück



Maasai-Art-Logo

NACHRICHTEN

11.08.17:

Pastoralismus: Eine Lebensform, die sich den natürlichen Gegebenheiten angepasst hat

Weltweit gibt es rund 200 Millionen Pastoralisten, deren Lebensunterhalt von der Viehzucht und vom...

07.08.17:

Agenda 2030: Kleinbauern tragen entscheidend zur Zielerreichung bei

Mit der Agenda 2030 haben die Vereinten Nationen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung für die...

26.07.17:

Mnyandoe verbringt die Ferien im heimatlichen Boma

Unser Maasai-Stipendiat Mnyandoe Laban verbringt die Ferien im Dorf seiner Familie. Dabei konnte er...

Weitere News

VIDEOCLIPS

Mogira - Der "Einstein" unter den Kühen

Kuh Mogira zählt bereits 12 Jahre und hat neuerdings sogar gelernt, die Wasserpumpe selbst zu...

Link zum Video von Lucas Moreto, einem unserer Maasai-Stipendiaten

Unser Maasai-Stipendiat Lucas Moreto spricht über Beweggründe für sein Jusstudium

Lucas Moreto, einer unserer aktuellen Maasai-Stipendiaten, erzählt uns in diesem Video, weshalb er...

Unsere Arbeit in Afrika - Auch Sean Penn unterstützt unseren Ansatz für effiziente Hilfe vor Ort

In diesem Video geben wir Ihnen Einblicke in unsere vielfältige Arbeit vor Ort in Afrika. Sie...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International