Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Aktionen » VÖK-Tagung

VÖK-Tagung

EFFEKTIVE WERBUNG FÜR UNSERE PROJEKTE

Die Jahrestagungen der Vereinigung Österreichischer Kleintiermediziner (VÖK) finden traditionell an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Paris Loudron Universität in Salzburg sattt und gelten sowohl als fachliche wie auch gesellschaftliche Großereignisse innerhalb der Veterinärbranche.
Aus diesem Grund nimmt auch der VSF diese Chance zur aktiven Präesentation wahr. Die teilnehmenden Tierärzte aus dem In- und Ausland haben somit die Möglichkeit, sich über die Aktion IMPFEN FÜR AFRIKA und andere Aktivitäten des VSF zu informieren.

Afrikanische Kunst schafft angenehmes Ambiente
Der VSF präsentiert sich dabei mit einem wunderschönen „afrikanischen Stand“, aufgewertet  mit afrikanischer Kunst wie z.B. den Tinga-Tinga Bildern, verteilt Infomaterial und führt Gespräche mit interessierten Kolleginnen und Kollegen.

Tierärzte helfen auch hier mit
Anmeldungen für die nächsten Impfaktionen sind jeweils gleich vor Ort möglich. Teilnehmende Tierärzte und begeisterte Anhänger des VSF-Konzeptes wie Dr. Walter Holzhacker, der Präsident der Tierärztekammer und Frau Dr. Poskocil unterstützen den VSF bei der Promotion-Arbeit anlässlich der VÖK-Jahrestagungen.

Chance VÖK-Tagung: Der VSF präsentiert sich und nutzt die Gelegenheit zur aktiven Öffentlichkeitsarbeit
Maasai-Art-Logo

NACHRICHTEN

14.01.19:

© Tierärzte ohne Grenzen

Ist ein Ende des Lebensmittelbetrugs in Sicht?

Nach unseren Ausführungen der letzten Wochen zum Thema Lebensmittelbetrug stellt sich die Frage,...

10.01.19:

Die Rohstoffe für unsere Lebensmittel werden oft in Ländern hergestellt, wo Lebensmittelkontrollen noch ineffizient sind | © Tierärzte ohne Grenzen

Lebensmittelsicherheit auf globalen Märkten

Immer mehr Rohstoffe, die früher in Europa produziert wurden, kommen heute aus Südostasien oder...

21.12.18:

Maasai-Student Lucas überreicht der jungen Maasai-Mutter (Bild Mitte) die gesammelten Spenden | © Tierärzte ohne Grenzen

Was zählt ist die Menschlichkeit – nicht nur zu Weihnachten

Weitere News

VIDEOCLIPS

VSF-Mitarbeiter John Laffa schickt Weihnachtsgrüße aus Tansania

Unser tansanischer Mitarbeiter John Laffa wünscht allen Unterstützern und Freunden von Tierärzte...

Maasai-Student Lucas Moreto schließt Diplomstudium erfolgreich ab!

Wir gratulieren unserem Maasai-Studenten Lucas Moreto! Wie berichtet absolviert Lucas ein Studium...

Mogira - Der "Einstein" unter den Kühen

Kuh Mogira zählt bereits 12 Jahre und hat neuerdings sogar gelernt, die Wasserpumpe selbst zu...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International