Spenden

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht die Umsetzung unserer Projekte. Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier. Herzlichen Dank!

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle unsere Aktivitäten am Laufenden. Hier können Sie ihn abonnieren.

Suche


Sie sind hier: vsf » Mediathek » Nachrichtenarchiv

Nachrichtenarchiv

Dieses Nachrichtenarchiv ist Teil unserer Mediathek und enthält chronologisch aufgelistete Kurzmeldungen und Berichte aus dem Bereich des VSF.
Die Texte und Bilder sind zur weiteren Verbreitung freigegeben (honorarfrei), wir bitten Sie jedoch, "Tierärzte ohne Grenzen Österreich" als Quelle anzugeben.

 

Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Donnerstag 09. Februar 2017 / Rubrik: Bericht, Pastoralisten
Maasai-Hirte hütet die Tiere seines Dorfes

Das VPH Journal der International Veterinary Student's Association (IVSA) hat in seiner neuesten Ausgabe einen Artikel von Tierärzte ohne Grenzen Deutschland mit dem Titel „Pastoralists as Stewards of the Environment“ veröffentlicht. Dieser Artikel veranschaulicht die bedeutende Rolle der pastoralen Viehhaltung (<link...

Freitag 20. Januar 2017 / Rubrik: Bericht

Während in Europa zurzeit die Kälte regiert, leidet Tansania unter einer anhaltenden Dürreperiode. Im November und Dezember des Vorjahres blieben die Regenfälle im Großteil des Landes aus. Die Folge ist eine Dürrekatastrophe mit erschreckenden Ausmaßen.

Besonders schlimm trifft es den Distrikt Mvomero, eines unserer Projektgebiete, in dem auch viele unserer

Maasai...
Dienstag 20. Dezember 2016 / Rubrik: Bericht

Luka Moreto ist ein junger Maasai und neuer Stipendiat von Tierärzte ohne Grenzen. Luka hat sich mit der Bitte an uns gewandt, folgende Zeilen an Sie weiterzuleiten:

"I would like to take this opportunity to express my heartfelt gratitude for your help in financing my studies. This assistance is for me a warm and bright ray of light representing good and caring people who are...

Freitag 16. Dezember 2016 / Rubrik: Bericht, Maasai-Stipendien

Der junge Maasai Mnyandoe Laban hat heuer eine Ausbildung "Animal Health and Production" an der Livestock Training Agency in Tansania erfolgreich abgeschlossen. Wir haben darüber berichtet.

Wir freuen uns sehr über Mnyandoes Entscheidung, seine Kenntnisse noch weiter zu vertiefen und unterstützen ihn dabei mit einem Stipendium!

Mittwoch 14. Dezember 2016 / Rubrik: Bericht, Landkonflikte

Die renommierte Zeitschrift GEO portraitiert in der aktuellen Ausgabe den Maasai Edward Loure. Loure setzt sich für die Landrechte der Maasai in Tansania ein und wurde für sein Engagement heuer mit dem Goldman Environmental Prize ausgezeichnet.

Wir haben darüber...
Freitag 02. Dezember 2016 / Rubrik: Bericht, Maasai-Stipendien

Mnyandoe Laban, ein junger Maasai, der mit der Unterstützung von Tierärzte ohne Grenzen zum Experten in Sachen Tiergesundheit und Tierproduktion ausgebildet wurde, konnte sein Wissen bereits vielfach unter Beweis stellen. Denn die Maasai sind ein Hirtenvolk, das auf seine Viehherden angewiesen ist. Somit ist Mnyandoe erste Ansprechperson, wenn Krankheiten auftreten oder auch, um...

Donnerstag 01. Dezember 2016 / Rubrik: Bericht, Veranstaltungen

Heute beginnt in Wien das International Human Rights Film Festival mit dem Titel „This Human World“. Bis 11. Dezember laufen in ausgewählten Kinos Filme, die den Zusehern mögliche Lösungsansätze und den Begriff der Menschlichkeit näher bringen wollen. Ein Tipp für all jene, die auch – oder gerade – in der Vorweihnachtszeit gerne zuhören, zusehen und über den eigenen Tellerrand...

Samstag 12. November 2016 / Rubrik: Bericht, Maasai Art Maasai Art

Haben Sie es auch schon bemerkt? Es duftet bereits nach Weihnachten! Passend zur Vorweihnachtszeit sind auch unsere beliebten Weihnachtskarten mit afrikanischen Motiven erhältlich. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Freitag 21. Oktober 2016 / Rubrik: Bericht

Die Fotografin Kary JO hat sich etwas besonders Kreatives einfallen lassen, um die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen zu unterstützen. Kary fotografiert Tierbesitzer mit ihren Tieren. Das Ergebnis sind stimmungsvolle Aufnahmen von ganz besonderen Freundschaften. Für jedes Foto leistet Kary eine Spende an Tierärzte ohne Grenzen. Vielen herzlichen Dank, Kary!

Ein paar...

Freitag 14. Oktober 2016 / Rubrik: Bericht, Landkonflikte

Pastoralismus bezeichnet die freie Haltung von Tieren auf natürlich gewachsenem Busch- und Grasland. Vormals war dieses Land von geringem Interesse für die Industrie. Heute wird immer mehr Land den Gemeinschaften aberkannt, um es wirtschaftlich zu nutzen.

VSF-International hat in einer Studie die Situation in jenen Regionen der Erde untersucht, in denen traditionelle Tierhaltung...

Treffer 31 bis 40 von 136

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Maasai-Art-Logo

NACHRICHTEN

20.02.18:

Interview mit Prof. Dagmar Schoder (Die Presse)

Lesen Sie diesen interessanten Artikel über die jahrhundertealten Praktiken der Maasai zur...

16.02.18:

Pastoralismus als globaler Wegweiser

Seit jeher haben Pastoralisten unterschiedlichste Strategien entwickelt, um mit...

04.12.17:

Plädoyer für die nachhaltige Nutzung von Weideland durch traditionelle Viehzüchter

„The Governance of Rangelands“ lautet der Titel des soeben erschienenen Buches von Herrera, Davies...

Weitere News

VIDEOCLIPS

Mogira - Der "Einstein" unter den Kühen

Kuh Mogira zählt bereits 12 Jahre und hat neuerdings sogar gelernt, die Wasserpumpe selbst zu...

Link zum Video von Lucas Moreto, einem unserer Maasai-Stipendiaten

Unser Maasai-Stipendiat Lucas Moreto spricht über Beweggründe für sein Jusstudium

Lucas Moreto, einer unserer aktuellen Maasai-Stipendiaten, erzählt uns in diesem Video, weshalb er...

Unsere Arbeit in Afrika - Auch Sean Penn unterstützt unseren Ansatz für effiziente Hilfe vor Ort

In diesem Video geben wir Ihnen Einblicke in unsere vielfältige Arbeit vor Ort in Afrika. Sie...

Weitere Clips
Wir sind Mitglied des Netzwerks VSF International
VSF International